Bücher

Bewegtes Lernen

Handbuch für Forschung und Praxis

Lernen ist ein Prozess, an dem der gesamte Organismus beteiligt ist. Denn die Lernenden sind nie ausschließlich mit ihrem Kopf anwesend, sondern haben immer den ganzen Körper dabei. Die Begriffe Lernen und Bewegung sind untrennbar miteinander verbunden. Das menschliche Potenzial kann durch eine sinnvolle Gestaltung des „Bewegten Lernens“ optimal genutzt werden.

In diesem Sammelband werden auf verständliche Art und Weise zunächst zahlreiche wissenschaftliche Erkenntnisse aus praxisnahen Untersuchungen im Lehr- und Lernprozess erläutert und deren Bedeutungen für die unterrichtliche Arbeit abgeleitet. Unter dem Stichwort Schule reichen die Beiträge von der Vorschule über den großen Bereich Schule bis hin zur Hochschule.

Anschließend werden 30 ausgewählte Best-Practice-Beispiele sehr anschaulich präsentiert. Sie zeigen, dass bewegtes Lernen in jedem Fach und in ganz unterschiedlichen Situationen angewendet werden kann. Insgesamt 70 Autorinnen und Autoren aus vielfältigen Fachbereichen mit verschiedenen akademischen Funktionen geben in diesem Handbuch ihre Erfahrungen weiter und unterstreichen die hohe Bedeutung und einfache Anwendbarkeit bewegten Lernens.

Dieses Buch ist für alle, die – wie wir Herausgeber – etwas bewegen wollen…

Runter vom Sofa!

Nach dem sensationellen Erfolg von „Beweg dich! Und dein Gehirn sagt Danke“ legt die renommierte Neurowissenschaftlerin Dr. Manuela Macedonia nun ein Tagebuch vor, das unser Leben verändern wird.
Sie begleitet uns Tag für Tag durch das ganze Jahr und motiviert uns, endlich in Schwung zu kommen: Zwölf Monate und zwölf Gründe, um unsere Komfortzone – das Sofa! – zu verlassen und regelmäßig Bewegung zu machen. Damit dokumentieren wir hochmotiviert unsere Erfolgserlebnisse und verwirklichen einen genialen Plan: Wir stärken unser Gedächtnis, denken besser und schützen uns vor Demenz.
All das völlig ohne Medikamente und Nebenwirkungen mit dem Ergebnis:
Unser Gehirn sagt Danke! Wissenschaftlich fundiertes, komprimiertes Wissen – unterhaltsam und witzig aufgemacht!

Beweg dich! Und dein Gehirn sagt danke

Wie wir schlauer werden, besser denken und uns vor Demenz schützen

Warum sind sportliche Kinder besser in der Schule? Weshalb haben sportliche Menschen das bessere Gedächtnis? Unser Gehirn ist unser wichtigstes Organ: Denken, Fühlen, Erinnern und Lernen werden hier zentral gesteuert. Trotzdem widmen wir unserem Gehirn deutlich weniger Aufmerksamkeit als unserem Körper. Dabei ist wissenschaftlich erwiesen: Wie wir die Leistung unseres Gehirns verbessern und erhalten können, ist entscheidend für ein gesundes und langes Leben. Welche positiven Auswirkungen regelmäßige Bewegung auf unser Gehirn hat – dabei muss es noch nicht einmal Hochleistungssport sein – erzählt die Neurowissenschafterin Dr. Manuela Macedonia leichtfüßig, verständlich und mit einer Prise Humor. Sie erklärt, wie wir Stresssymptomen, Übergewicht, Depression und Demenzerkrankungen vorbeugen können und schildert, welchen Einfluss unsere Ernährung auf unsere Denkleistung hat.

Gehirn für Einsteiger

In diesem ersten Band behandeln die Autorinnen die Grundlagen der Kognitions- und Neurowissenschaft in einer für Laien verständlichen Sprache. Die Inhalte sind aktuell, der Aufbau ist systematisch und progressiv: Der perfekte Einstieg in das Gehirn!

Gehirn für Fortgeschrittene

Wir haben es geschafft: Unser neues Buch “Gehirn für Fortgeschrittene” erscheint am 18.10.2013. Die Printausgabe dieses Buches ist auf 2.000 Stück limitiert. Ein E-Book ist für das Frühjahr 2014 geplant. In dieser Arbeit widmen wir uns Themen der höheren Kognition. Die Illustrationen sind von Klaus Pitter.

Sprachspiele: Tipps und Ideen zum Sprachenlernen

Spielanleitungen und Kopiervorlagen für alle, die Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder Deutsch mit mehr Spaß lehren oder lernen wollen: Am Beispiel von Alltagssituationen werden Grammatik und Vokabeln geübt. Die Sprachspiele sind auf allen Sprachniveaus und Altersstufen einsetzbar und eignen sich auch zum Selbststudium.

Italienisch für den Beruf

Schneller Einstieg in die berufsbezogene Sprache mit wichtigen Situationen und Redemitteln
Für Lernende mit Vorkenntnissen
Geeignet für Kompakt- und Wochenendkurse
Mit zahlreichen Musterdialogen
Inklusive Audio-CD mit allen Dialogen und Vokabeltraining

Wirtschaftsitalienisch

Lebendig, abwechslungsreich und praxisnah vermittelt das sehr erfolgreiche Lehrbuch in 3., überarbeiteter Auflage die Fachsprache für das Geschäftsleben. Mit seinen vielen Übungen, Aufgaben und Texten eignet sich das Werk für das wirtschaftswissenschaftliche Studium ebenso wie für die Praxis im internationalen Wirtschaftstraum und als Begleitbuch für den ganzheitlichen Unterricht.

Wirtschaftsitalienisch mit Übungen und Audio-CD

Das Wirtschaftsitalienisch Übungsbuch versteht sich als Begleitwerk zu “Wirtschaftsitalienisch” von der selben Autorin. Es enthält Hörverständnisübungen und neue Rollenspiele, wodurch das Hörverstehen und das Sprechen angeregt und geübt werden sollen. Das didaktische Ziel liegt darin, die italienische Wirtschaftssprache möglichst praxisnah und lebendig zu vermitteln, damit Lernende mit ihren zukünftigen Geschäftspartnern kommunizieren können. Der Inhalt dieses Übungsbuches stellt den Alltag deutscher und italienischer Firmen dar, die miteinander geschäftlich zu tun haben: Small Talk, spezielle Verhandlungssituationen, Firmenbesichtigungen, Messebesuch usw.

Italienisch für alle: L’italiano di tutti i giorni

Das Italienische-Lehrwerk zum Selbststudium, besser noch für den kommunikativen Unterricht, dessen Hauptziel es ist, die moderne Alltagssprache einschließlich der Umgangssprache situationsbezogen und lebendig zu vermitteln.

Made in Italy. Sprachen und Kulturen

“Made in Italy” ist das Lehrbuch für den kommunikativen Unterricht, dessen Hauptziel es ist, die moderne italienische Wirtschaftssprache informativ und lebendig zu vermitteln.

MUMMM – Motivierende Unterrichtsmaterialien mit Methode: Sprachspiele: Tipps und Ideen zum Sprachenlernen. Buch – Teil II

Sinn-voll Fremdsprachen unterrichten

“Sinn-voll Fremdsprachen unterrichten” zeigt allen FremdsprachenlehrerInnen oder -trainerInnen, wie sie traditionelle Methoden im Fremdsprachenunterricht durch ganzheitliche Wissensvermittlung ersetzen und dabei qualitativ und quantitativ bessere Ergebnisse erzielen können.

Fremdsprachen lernen und Gedächtnis

Voice Movement Icons (VMI) sind ein erprobtes und nun auch wissenschaftlich getestetes Werkzeug, das in der Inputphase des Fremdsprachenunterrichts eingesetzt werden kann, um die Speicherung und den Abruf von Vokabeln sowie morphologischen und syntaktischen Strukturen zu erleichtern, zu beschleunigen und gegen das Vergessen resistent zu machen. Es handelt sich um eine sensomotorische Encodierungsstrategie, die in der Lage ist, zahlreiche Gehirnareale und -strukturen mit fremdsprachlicher Information zu vernetzen. VMI’s werden als Metacode synchron zum fremdsprachlichen Code gelernt.

Das grosse Spiel der Verben (Spiel)

Die Lernenden wählen jeweils eine Karte mit einem Verb im Infinitiv. Mit Hilfe von drei Würfeln wird bestimmt, welche Person und Verbzeit benutzt werden muss und ob der zu formende Satz verneint, als Frage oder als Aussagesatz zu bilden ist. So lernen sie spielend konjugieren.

The Great Verb Games (Spiel)

Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils eine Karte mit einem Verb im Infinitiv. Mit Hilfe von drei Würfeln wird bestimmt, welche Verbzeit benutzt werden muss und ob der zu formende Satz verneint, als Frage oder als Aussagesatz zu bilden ist. So lernen sie spielend den Gebrauch der Zeiten. 100 Verbkarten, 3 Würfel, Lehrerheft

Le grand jeu des verbes (Spiel)

Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils eine Karte mit einem Verb im Infinitiv. Mit Hilfe von drei Würfeln wird bestimmt, welche Person und Verbzeit benutzt werden muss und ob der zu formende Satz verneint, als Frage oder als Aussagesatz zu bilden ist. So lernen sie spielend konjugieren.

El gran juego de los verbos (Spiel)

Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils eine Karte mit einem Verb im Infinitiv. Mit Hilfe von drei Würfeln wird bestimmt, welche Person und Verbzeit benutzt werden muss und ob der zu formende Satz verneint, als Frage oder als Aussagesatz zu bilden ist. So lernen sie spielend konjugieren.

Il grande gioco dei verbi (Spiel)

Die Schülerinnen und Schüler wählen jeweils eine Karte mit einem Verb im Infinitiv. Mit Hilfe von drei Würfeln wird bestimmt, welche Person und Verbzeit benutzt werden muss und ob der zu formende Satz verneint, als Frage oder als Aussagesatz zu bilden ist. So lernen sie spielend konjugieren.